Hinweis
Sie befinden sich auf dem alten Auftritt von zebis.ch. Dieser wird seit dem 5. April 2016 nicht mehr aktiv bewirtschaftet. Dieser alte Auftritt ist auf die Rubrik "Unterricht" eingeschränkt.

>> Zum neuen Auftritt        >> Kontakt zur Redaktion

Unterrichtsmaterialien Hauswirtschaft

Die Dickmacher
Warum die Deutschen immer dicker werden und was wir dagegen tun müssen.
Verlagsinformation:
Die Deutschen haben die teuersten Einbauküchen und servieren darin das billigste Essen. Der steigende Wohlstand der letzten Jahrzehnte hat unserer Esskultur nicht gut getan. Im Schlepptau der USA nehmen Fehlernährung und ernährungsbedingte Krankheiten wie Diabetes und Bluthochdruck dramatisch zu. Besonders bei Kindern und Jugendlichen. Verbraucherministerin Renate Künast packt das Problem an der Wurzel: in Form qualifizierter und plakativer Information für die Verbraucher. Auf zahlreichen farbigen Schautafeln werden besonders dick machenden Kalorienverstecken attraktive Ernährungsalternativen gegenübergestellt. Gestützt auf das Expertenwissen führender Ernährungswissenschaftler zeigt sie, welche Fehler wir vermeiden sollten und wie eine gesunde, zeitgemäße Ernährung aussieht. Gesundheitsreform auf dem Teller Mit diesem Buch bringt Renate Künast eine überraschend andere Gesundheitsreform in Gang. Und die ist dringend notwendig; denn im Schatten breiter medialer Berichterstattung über die Risiken von Rauchen und Alkohol, über BSE- und Nitrofen-Skandal entwickeln sich die Deutschen zum Land der Dicken. In punkto problematische Ernährungsgewohnheiten Amerika dicht auf den Fersen. Was wir zu uns nehmen, ist kaum noch frisch, setzt sich zunehmend aus industriell weiterverarbeiteten Produkten zusammen und ist oft erschreckend kalorienhaltig. Das überlegte Zubereiten von Mahlzeiten aus frischen Zutaten weicht dem Einhandessen aus der Tüte – gedanken- und womöglich pausenlos. Fettleibigkeit und Diabetes nehmen besonders bei Jugendlichen in alarmierendem Maße zu. Damit entwickeln sich ernährungsbedingte Krankheiten zum größten Kostenfaktor des Gesundheitswesens. Vor diesem Hintergrund ist eine „Gesundheitsreform auf dem Teller“ dringend erforderlich. Renate Künast stellt eine Ernährungspyramide nach neuesten Erkenntnissen vor. Obst und Gemüse sollten danach die Basis der Ernährung bilden, ungesättigte Fette deutlich aufgewertet und Kohlenhydrate reduziert werden. Ein 32-seitiger Farbbildteil präsentiert eindrucksvolle Kalorienbomben wie Bagels, Alkohol, Frühstücksriegel, Snacks, Süßigkeiten und Burger und stellt ihnen gesündere Alternativen gegenüber. Neben konkreten Verbraucherhinweisen informiert Renate Künast über die Ernährungspolitik der Lebensmittelkonzerne, über Junkfood, über die Profite mit Dickmachern und über die Risiken der Gentechnik. Die Ministerin macht deutlich: Gesund essen hat nicht nur seinen Preis, sondern auch seinen Wert.
Renate Künast
EU 15.00
3442153735; 978-3442153732
315 Seiten, broschiert
Bewerten
Kommentieren
Bookmark and Share

Details

Fachbereiche
Hauswirtschaft
Klassen
7. Kl.  8. Kl.  9. Kl.  
Materialtyp
Medien/Lehrmittel
Grobziele
Veröffentlichung
20.08.2010
Besuche
705
Autor/in
Alle Materialien von Redaktion zebis.ch anzeigen
Urheberrecht
Urheberrechtsverletzung melden
Empfehlung
Eintrag versenden