Hinweis
Sie befinden sich auf dem alten Auftritt von zebis.ch. Dieser wird seit dem 5. April 2016 nicht mehr aktiv bewirtschaftet. Dieser alte Auftritt ist auf die Rubrik "Unterricht" eingeschränkt.

>> Zum neuen Auftritt        >> Kontakt zur Redaktion

Grobziel-Hinweise

Inhalte
Körper-Raum-Beziehung, Gliederung
Hinweise für die Unterrichtsgestaltung
• Die Vollplastik verhält sich raumoffen und/oder raumgreifend
• Nach Vorlagen, Skizzen, Plänen oder Modellen, Gegenständen, Figuren arbeiten
• Körper- und Schlagschatten, Hohlräume, Durchbrüche, Zwischenräume beachten
• Die Plastik ist in ihrer Wirkung und Aussage auch stark vom Material abhängig.
• Gegenstände in stark verfremdendem Material ausführen wie z.B. eine weiche Säge oder harte Krawatte
• Der Aufbau erfolgt über einem Gerüst von innen nach aussen. Ein Abtragen und erneutes Ansetzen von Masse ist jederzeit möglich
• Materialien: Ton, Plastilin, Gipsbinden, Spachtelmasse, Papiermaché, Zement
• Motivbeispiel: Figuren in Aktion, Gegenstände, Früchte
• Werkbetrachtungen: antike Plastiken, Edgar Degas, Henry Moore, Alberto Giacometti, Claes Oldenburg, Auguste Rodin, Camille Claudel